GemeindeverwaltungHaupstrasse 11 · 6145 Fischbach · Tel. +41 41 988 12 13 · Fax - · gemeindeverwaltung@fischbach.lu.ch

Geschichte

Zweck
Die Wassergenossenschaft (WGF) bezweckt den Bau und Betrieb der Wasserversorgung im Siedlungsgebiet der Gemeinde Fischbach. Die WGF ist bestrebt jederzeit genügend Trink- und Brauchwasser in der nach dem Lebensmittelgesetz geforderten Qualität und Menge an die Bezüger abzugeben und stellt den Löschwasserbezug für die Feuerwehr sicher.

Wasserdargebot
Das Wasser der WGF wird aus den Quellen Loch und Wildberg bezogen. Das Reservoir Wildberg dient als Reservoir und Druckspeicher. Bei Bedarf wird das Reservoir Wildberg vom Quellwasserpumpwerk Loch gespiesen.

Geschichte
Die Wassergenossenschaft Fischbach wurde im Oktober 2010 aus der ehemaligen Käsereigenossenschaft Fischbach gegründet. Die WGF unterliegt der Aufsicht der Gemeinde Fischbach.

Ersatz Reservoir Loch durch Quellwasserpumpwerk Loch
Das Quellwasserpumpwerk (QWPW) Loch ist zurzeit in Planung und ersetzt das alte Reservoir aus dem Jahre 1908. Die Realisierung des Neubaus ist im Jahr 2019 geplant.
Das QWPW wird im 2-Kammersystem mit jeweils 90m3 Inhalt realisiert und fördert bei Bedarf das Quellwasser mit 2 Pumpen, alternierend mit 400l/min, in das Reservoir Wildberg.
Im Zusammenhang mit dem Neubau des QWPW wird die bestehende Druckleitung (1908) als Verbindung vom Quellwasserpumpwerk in das bestehende Netz bei der Schmiede ersetzt.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Haupstrasse 11 6145 Fischbach


Keine Box

Keine Box